Hier finden Sie weitere News im Bereich Erdbeobachtung/Weltraumfahrt


  • 28.03.2002
    ESA veröffentlicht die ersten Envisat Daten

    MERIS and ASAR Daten vom 18. und 22. März 2002

    ENVISAT, MERIS, 34 KB ENVISAT, ASAR, 11 KB
    MERIS Szene (22. Mä 2002) in 3-D Perspektive, mit der Africanischen Topographie aus ERS-2 Altimeter-Data hergeleitet (links); ASAR: der Kollaps des Larsen B Eisshelfs beobachtet am 18. März 2002 (rechts);

    für mehr Informationen gehen Sie zu: ESA


  • 26.03.2002
    China startet den dritten Shenzhou

    Long March, 29 KB Shenzhou, 34 KB

    China's bemanntes Weltraumprogramm startete am späten Montag Abend einen unbemannten Testflug (14:15 GMT). Es war dies der dritte in einer Serie von Testflügen, die China mit dem Ziel durchführt, im nächsten Jahr den ersten bemannten Flug ins All zu unternehmne. Shenzhou wurde mit einer Long March 2F Rakete vom Jiuquan Space Launch Center in der Nordwest Provinz Gansu gestartet.

    für mehr Informationen gehen Sie zu: Space.Com


  • 19.03.2002
    GIS/SIT 2002: GIS macht mobil

    19. - 21. März, ETH Zürich



    MFB-GeoConsulting GmbH präsentiert - ERDAS® -- Solutions in Geographic Imaging

  • Digitale Bilderfassung und Bildbearbeitung zur professionellen Fernerkundung
  • 3D Visualisierungen mit IMAGINE Virtual GIS
  • Digitale Photogrammetrie mit der ERDAS Photogrammetry Suite (OrthoBASE, OrthoBASE Pro und Stereo Analyst)

    An der Tagung selber beteiligen wir uns natürlich mit einem Vortrag:
    Mittwoch, 20. März 2002, 10:45 - 12:15 Uhr, Raum

    "Herleitung von Bodenbedeckungskarten für die gesamte Schweiz basierend auf Satellitendaten und anderen räumlichen Geodaten als Basis für die Telekommunikations-Funknetzplanung"
    P. Terrettaz, M. Baumgartner, MFB-GeoConsulting GmbH (Messen)

    Das MFB-GeoConsulting Team freut sich auf Ihren Besuch!


  • 13.03.2002
    New York und das WTC - 6 Monate danach

    Ikonos Aufnahme der Aufräumarbeiten

    Manhattan, 427 KB

    Anklicken um das Bild zu vergrössern (427 KB)
    (Copyright spaceimaging.com)

    Die Satellitenaufnahme der Aufräumarbeiten rundum das ehemalige World Trade Center in Lower Manhattan wurde am 22. Januar 2002 von IKONOS aufgenommen. Das Bild zeigt deutlich die Aufräumarbeiten, die nach der Zerstörung der beiden 1,350-foot Towers notwenidg wurden. Die starken Schlagschatten entstehen durch die im Winter sehr tief stehende Sonne.



  • 1.03.2002
    ESA's ENVISAT erfolgreich gestartet

    Grösster je von Europa gebauter Satellite im Orbit


    ESA PR-10. Der mit Spannung erwartete Start von ESA’s Umweltüberwachungssatellit Envisat fand heute um 22:07:59 Kourou time (02:07:59 CET) in Kourou (Franz. Guiana) statt. Envisat’s spektakulärer Nachtstart bedeutet auch die kommerzielle Rückkehr von Europa's Ariane 5 Rakete..

    für mehr Informationen gehen Sie zu: ESA-Envisat


  • 01.03.2002
    Shuttle Columbia gestartet

    Shuttle Columbia unterwegs zu Alpha für Reparaturen an Hubble

    CAPE CANAVERAL, Fla. -- Shuttle Columbia und eine Crew von Weltraummechanikern starte heute Freitag zu einer komplexen Mission um das Hubble Space Telescope zu reparieren und zu revidieren. Fünf schwierige Raumspaziergänge sind dazu von der NASA eingeplant worden.

    für mehr Informationen gehen Sie zu: Space.Com


  • 15.02.2002
    ENVISAT Start in zwei Wochen


    Arianespace hat den Starttermin für Envisat bestätigt: 28. Februar (Lokalzeit) ist das korrekte Zieldatum für den Start von ESA`s Envisat an Bord einer Ariane 5 (Flight 145).


  • 08.02.2002
    Die Olympischen Winterspiele 2002

    IKONOS Bilder von Salt Lake City

    Park City, 61 KB Deer Valley, 12 KB

    IKONOS-Bilder vom 7. Januar 2002: Park City, Abfahrt (links), Deer Valley, Slalom (rechts)

    für mehr Informationen gehen Sie zu: Space Imaging


  • 28.1.2002
    Space Imaging Middle East nimmt Betrieb auf

    IKONOS-Daten für Europa und den Nahen Osten werden nun in der Türkei empfangen

    Space Imaging Eurasia (SIEA), lokalisiert in Ankara (Türkei), hat die Programmierung des Satelliten und die Datenaufnahme von IKONOS begonnen. Seit Oktober 1999 konnten von SI Europe keine Daten mehr empfangen werden. SIEA entschärft das Problem teilweise, werden doch Daten in einem Umkreis von 2,300 km um Ankara aufgenommen. Die Schweiz liegt somit innerhalb dieses "Communication Cones". Teile von West- und Nordeuropa werden von SIEA jedoch nicht abgedeckt, so dass die entsprechenden Gebiete durch SI Inc. (USA) aufgenommen werden müssen. Es ist jedoch geplant, eine weitere Empfangsanlage in Mitteleuropa aufzubauen.

    Als SI Eurasia Distributor, bietet Ihnen MFB-GeoConsulting auch die IKONOS-Produkte von SIEA für die Schweiz an!

    für mehr Informationen gehen Sie zu: SI-Eurasia


  • 25.1.2002
    Erste Bilder von ESA's PROBA Satellit

    ESA’s neuer Micro-Satellit PROBA hat die ersten Testbilder der Erdoberfläche aufgenommen

    Proba-Brugge
    Brugge, 04-01-02

    PROBA (Project for On-Board Autonomy) wiegt weniger als 100 kg, ist aber sehr leistungsstark ausgerüstet. Gestartet wurde der Satellite am 22. Oktober durch eine Indische PSLV-Rakete. Es ist dies die erste kleine ESA-Mission, die sich mit der technologischen Demonstration auseinandersetzt und im Rahmen des ESA GSTP Programms realisiert wurde (mit Verhaert (B) als Prime Contractor, sowie mehrerer Europäischen und Kanadischen Sub-Contractors). PROBA hat ‘intelligente’ Systeme an Bord, kann den selben Punkt an der Erdoberfläche von mehreren Winkeln aus aufnehmen und nimmt Bilder mit einer Auflösung von 18m und einer Gesamtfläche von 18.6 km x 18.6 km auf. Die Daten werden mit CHRIS - einem Compact High Resolution Imaging Spectrometer aufgenommen.

    für mehr Informationen gehen Sie zu: ESA-Proba


  • 25.1.2002
    IKONOS Stereo-Daten erhältlich

    Space Imaging führt IKONOS Stereo-Bildprodukte auf dem globalen, kommerziellen Markt ein

    DENVER, Jan. 23, 2002 - Space Imaging kündigte heute an, dass nun 1m Stereo-Bilddaten von IKONOS auch für den kommerziellen Markt angeboten werden. Bis jetzt war dieses Produkt nur für staatliche Institutionen erhältlich.

    Space Imaging’s Stereo-Bildprodukt beinhaltet zudem ein Image Geometry Model (IGM) File, ein mathematischer Weg um das komplexe Sensormodell von IKONOS zu beschreiben. Durch das Einbinden des IGM und von Stereo-Bildpaaren in kommerzielle Bildverarbeitungssoftware, können die Benutzer nun selber ihr eigenes digitales Höhenmodell generieren und die Daten mit hoher Genauigkeit ortho-rektifizieren. ERDAS’ Stereo Analyst und OrthoBASE unterstützen das IGM und IKONOS Stereo-Bilder.

    Als Space Imaging Distributor, bietet MFB-GeoConsulting auch IKONOS Stereo-Produkte für die Switzerland an!

    für mehr Informationen, senden Sie uns einen Email: MFB-GeoConsulting